was ist das »netzwerk freie szene saar« ?

Im »Netzwerk Freie Szene Saar« präsentieren Künstlerinnen und Künstler professionelles Sprechtheater, Musiktheater,Tanztheater, Kinder- und Jugendtheater, Figurentheater, Video-, Musik- undTanzperformance sowie Musik mit experimentellem Charakter und genreübergreifende Produktionen.

Durch ihre Unabhängigkeit von den Zwängen der Verwaltungsapparate institutioneller Kulturträger können die Künstlerinnen und Künstler des »Netzwerks Freie Szene Saar« leichter neue Aufführungsformen, neue Bühnensituationen und Spielorte ausprobieren, ihren Spielbetrieb auf Gastspiele in theaterlosen Gemeinden abstellen und eigene Produktionen entwickeln.

Mit - dieser- Flexibilität sind die Künstlerinnen des Netzwerks eine Ergänzung zu den institutionalisierten Kulturträgern und erfüllen eine Aufgabe, die in dieser Form von den etablierten Bühnen nicht wahrgenommen werden kann.

Das »Netzwerk Freie Szene Saar« ist Mitglied im Bundesverband Freier Theater e.V., der bundesweiten Organisation der Landesverbände Freier Theater.

wer ist darin organisiert ?

Die Künstlerinnen des »Netzwerks Freie Szene Saar« sind selbständige UnternehmerInnen, die mit ihrer Flexibilität, Innovationskraft und Mobilität die Kultur in unserem Land entscheidend prägen.

Finanzielle Förderung für die Künstlerinnen des Netzwerks ist somit nicht einfach eine Subvention, sie ist eine notwendige Investition in die Zukunft unserer Kulturlandschaft.