Kategorie: April – Alles im Blick!

Szenenild aus "Marx und Gandhi"
Foto: Jean M. Lafittau

MARX UND GANDHI – face-to-face

Stück von Peter Tiefenbrunner

Sa 26.01. 19:30h
Fr 26.04. 19:30h + Sa 27.04. 19:30h
Karten: 15,– / 10,– Euro

Mit Miguel Bejarano Bolívar und Sebastian Müller-Bech
Text und Regie: Peter Tiefenbrunner
Live-Musik: Gabriele Basilico (Kontrabass) und Gilles Grethen (Gitarre)
Puppen: Barbara Seithe, Bühnenbildbau: Jochen Maas

Natürlich haben sich die beiden nie getroffen. Als Gandhi 1888 in London ankommt, um dort zu studieren, ist Marx schon fünf Jahre tot. Marx trifft Gandhi? Nein. Was aber wäre wenn …

Weiterlesen
Foto von Reinhard Kaiser-Mühlecker
Foto: Jürgen Bauer

Reinhard Kaiser-Mühlecker: „ENTEIGNUNG“

Autoren-Lesung der Buchhandlung Raueiser
Im Rahmen der Saarländischen Literaturtage 2019

Do 04.04. 19:00h
10,- Euro

Mit Reinhard Kaiser-Mühlecker

Nach Jahren auf Reisen kehrt ein Journalist in den Ort seiner Kindheit zurück, an dem er nie heimisch war. Er schreibt für das kriselnde Lokalblatt, er beginnt eine Affäre und arbeitet auf dem Hof eines Mastbauern, dessen Land enteignet wurde.

Weiterlesen
Szenenfoto
Foto: Emrich

ROSTIGE ROSEN

Eine Reise ins Land der Geschlechter
Gastspiel mit kaba-reh (Stuttgart)

Fr 12.04. 19:30h
Karten: 15,- / 10,- Euro

Mit Horst Emrich
Regie: Jutta Schubert
Figurenbau: Cécile Legrand + Horst Emrich / Choreographie: Caroline Gebert-Khan

Sprechtheaterstück von Horst Emrich mit Gesang, Figurenspiel und Tanz. Poetisch, besinnlich, berührend, humorvoll und bewegend. Ein informativer Abend mit Höhen und Tiefen und langem Nachklang.
Es gibt Männer und Frauen. Und alles Mögliche dazwischen. Oder: Dazwischen ist alles möglich. Doch die Fragen, was einen Mann zum Mann und eine Frau zur Frau macht und was sie unterscheidet, bleiben bestehen. Jeder Mensch ist in seiner Geschlechtsidentität einzigartig.

Weiterlesen
Szenenfoto
Foto: Gudrun Bublitz

DER ANSAGER EINER STRIPTEASENUMMER GIBT NICHT AUF

Schauspiel von Bodo Kirchhoff
Gastspiel mit kaba-reh (Stuttgart)

Sa 13.04. 19:30h
Karten: 15,- / 10,- Euro

Mit Horst Emrich
Regie: Jutta Schubert

Ein Nachtclub – der Ansager einer Stripteasenummer betritt die Bühne. Er verspricht den „letzten klassischen Striptease auf deutschem Boden“. Gleich werde Andrea erscheinen, deren Mutter bereits Stripteasetänzerin war und die ihr Handwerk von der Pieke auf gelernt hat.
Er verspricht Unglaubliches, und das, obwohl im Zeitalter des Fernsehens der Striptease so gut wie tot zu sein scheint. In den Worten des Ansagers existiert er noch und ist lebendiger denn je …

Weiterlesen
Foto des Chores
Foto: Ensemble

YIDDISHLAND #9

Chorensemble „LOMIR ZINGEN“ (Straßburg) mit
„Die Abenteuer eines jüdischen Bauern“ nach dem Kurzroman von Israel Yoshua Singer

So 14.04. 17:00
Karten: 15,- / 10,-

Gesamtleitung: Astrid Ruff
Klavierbegleitung: Richard Doust

Ein jüdischer Junge, aber anders als alle anderen: Das ist die Geschichte von Wolf, der die Pferde liebt und das Leben im Freien. Der seine Familie verlässt, sein Shtetl, die alte Welt mit ihren Traditionen, und das Neue sucht. Und zu Willy wird, einem amerikanischen Bauern. Und den sein Schicksal dann wieder einholt …

Weiterlesen
Zurück zum Seitenanfang