Autor: chris – Alles im Blick!

Foto: Unsplash.com

INI-ART FESTIVAL #14

Musik abseits des Mainstream – an zwei Abenden

Fr 24.01. 19:30 + Sa 25.01. 19:30

Zum 14. Mal werden mitunter hochkarätige heimische und internationale Klangkünstler die Bühne des TiV bespielen und das Publikum beglücken, schockieren, erleuchten, verwundern …

Mitwirkende und Eintrittspreise stehen derzeit noch nicht fest, werden aber rechtzeitig bekanntgegeben.

Weiterlesen
Foto: Ensemble

YIDDISHLAND #10

YIDDISH CABARET
Ein Jahrhundert Geschichte der Juden in Chansons mit dem Chorensemble „Lomir Zingen“ aus Straßburg

So 25.01. 17:00
Karten: 15,- / 10,-

Gesamtleitung: Astrid Ruff
Klavierbegleitung: Richard Doust

Das Ensemble Lomir Zingen schenkt uns eine Reise mit Stationen bei der „Jiddischen Mamme“ von Aznavour, in Musicals wie „Anatevka“ und „Yentl“, am Klavier begleitet von Sébastien Dubourg. Aus Lieder-Sammlungen vom Ende des 19. Jahrhunderts bis heute entsteht, erzählt mit liebevoller Ironie, die Geschichte der europäischen Juden – im Shtetl, in der „neuen Welt“, in Palästina, im Sozialismus, im Holocaust …

Weiterlesen

DIE NACHT IST NICHT ALLEIN ZUM SCHLAFEN DA

Bekannte Lieder und Arien aus Musical, Operette und Oper
Konzert

Fr 31.01. 19:30
Karten: 15,– / 10,– Euro

Mit Ljiljana Winkler (Sopran) und Stefanie Knauer (Klavier)

Foto der Künstlerin

Foto: Aleksandar Arsenovic

Präsentiert werden u. a. bekannte Lieder wie: „Kann denn Liebe Sünde sein“ von Lothar Brühne, „Die Nacht ist nicht allein zum Schlafen da“, „Bring on the man“ aus dem Musical „Jekyll and Hyde“; Arien aus der Oper „Die lustige Weiber von Windsor“ von Otto Nicolai usw.
Es folgen bekannte Lieder und Arien aus Musical, Operette und Oper von Puccini, Strauß, Mozart und Lehar. Die musikalischen Hits der Klassik sind mit einer humorvollen Geschichte verwoben und versprechen einen heiteren Abend und ein hohes musikalisches Niveau. Liebe, Eifersucht, Liebesaffären, Verrat und das süße Liebesleiden stehen im Mittelpunkt des Programms.

Weiterlesen
Foto: Lara Neumann

SAVOY TRUFFLE

Unchartable Pop

Fr 07.02. 20:00 + Sa 08.02. 19:30 + So 09.02. 17:00
Karten: 12,– / 7,– Euro

Mit Alain Neumann (Percussion), Awa Taban Shomal (Gesang), Frank J. Meyer (Drums), Kathrin Berger (Saxophon, Querflöte), Christoph Brill (Bass), Sigrid Münchgesang (Cello), Thom Berger (Gitarre), Zippo Zimmermann (Keyboards, Gitarre, Gesang) und als Gast Meike Degand (Theremin)

Zu einer Zeit, in der sich „Leistung wieder lohnen“ muss, in der bei ­Casting-Shows hoffnungsvolle Pop-Azubis „hart an sich arbeiten“, bilden ­Savoy Truffle den musikalischen Gegenentwurf.

Weiterlesen
Zurück zum Seitenanfang