Kategorie: Film 2018 – Alles im Blick!

YIDL MITN FIDL

Musikkomödie von 1936

Im Rahmen der „Yiddishen Tage” im TiV
Schirmherrin: Oberbürgermeisterin Charlotte Britz

Mi 21.11. 18:00h
Karten: 5,– Euro

Mit Molly Picon u. a.

Mit freundlicher Unterstützung durch die Landeshauptstadt Saarbrücken

Der Film, der rund 50 000 US-Dollar gekostet hatte, setzt sich kritisch mit verschiedenen antisemitischen Stereotypen auseinander. Er kam im September 1936 in Polen, zum Jahresende am Broadway in New York in die Kinos. Er war der erste international erfolgreiche jiddische Film und wurde weltweit gezeigt.

Weiterlesen
Zurück zum Seitenanfang