GLOBAL SHTETL BAND

New Yiddish World Music
Im Rahmen der „Yiddishen Tage” im TiV
Schirmherrin: Oberbürgermeisterin Charlotte Britz

Fr 23.11. 19:30h

Karten: 15,– / 10,– Euro

Mit Bartek Stanczyk (Lublin/PL): Akkordeon, Gesang, Daniel Piccon (Neumarkt): Percussion, Sanzula, Gesang, Markus Milian Müller (Nürnberg): Gesang, Bass …
… und Gustavo Mendoza (Bogotá/CO und Nürnberg): Flöte und Gesang

Mit freundlicher Unterstützung durch die Landeshauptstadt Saarbrücken


Die „Könige des Latino-Klezmer“ (Klezmerfestival, Fürth): Grenzen überschreiten und gleichzeitig tief verwurzelt sein, das macht die Musik global shtetl band zu einer eigenständigen Stimme in der Klezmerszene. Sie verbindet mühelos musikalische Traditionen vom Schwarzen Meer bis Kolumbien, mit Umwegen über Polen, New York und Kuba. In ihrem neuen Programm „mentsh“ erzählt sie Geschichten vom Menschsein, von der Suche nach Heimat im Innen und in der Welt, auf Jiddisch, Spanisch, Polnisch und Deutsch.

PRESSE

„Ein unerwarteter Star bei KlezKanada!“ (The Yiddish Forward, New York)
„Erfrischend, lebendig, lebensfroh, melancholisch, tanzbar, virtuos und originell, kurz: ein absoluter Volltreffer!“ (Nürnberger Nachrichten)
„Außergewöhnliche, unvergleichliche, wirklich einmalige Truppe!“ (Hockenheimer Tageszeitung)
„Brillante Tanzmusik, die von Lebenslust, aber auch vom Schicksal und dem Glauben erzählt. […] ein absolutes Muss für Freunde des Genres“ (Folk World)

Teile diese Veranstaltung in Deinem Netzwerk — Vielen Dank!