Kategorie: November 2018 – Alles im Blick!

Foto: Christoph Spanier

YIDDISHLAND 8

Konzertnachmitag

Im Rahmen der „Yiddishen Tage” im TiV
Schirmherrin: Oberbürgermeisterin Charlotte Britz

So 25.11. 17:00h
Karten: 15,– / 10,– Euro

Mit dem „Duo Palavres“ und dem Ensemble „Di Kuzinen“

„Duo Palavres“ – das sind die Saarbrücker Sängerin Ruth Boguslawski und der Nürnberger Multi-Instrumentalist Markus Milian Müller (siehe Global Shtetl Band, Freitag, 23.11.). Ihr Potential können sie aus der jahrelangen, gemeinsamen Musik-, Kabarett- und Theaterzeit zum Beispiel im KlezmerOrchester und dem „agmes-nefesh ansambl“ schöpfen.

Mit dabei auch „Di Kuzinen“ (Ute Fritsch-Scherer, Brigitte Henkes, Uschi Küster, Eva Ohnesorg) und Milly Stanislawski. Chorsängerinnen aus Leidenschaft, die sich im Saarbrücker Chorensemble „FrauenStimmen“ kennengelernt haben.

Mit freundlicher Unterstützung durch die Landeshauptstadt Saarbrücken

Weiterlesen
Foto: Szafirowski (links) und J.P. Tobon (rechts)

INI-ART DOPPELKONZERT

Finnisch? Kolumbianisch? Jedenfalls abseits des Mainstream!

Fr 30.11. 20:00h
Karten: k. A.

JAN MIKAEL SZAFIROWSKI – Solo (FIN)
DIE PARZÄROS (COL)

Der finnische Gitarrist Mikael Szafirowski ist festes Mitglied der Amsterdamer Impro-Szene. Er spielt unter anderem mit Han Bennink, Ab Baars, Luc Ex oder Wilbert De Joode in Bands wie z. B. Naked Wolf, Eke oder im Royal Improvisers Orchestra.

„Die Parzäros“ sind drei kolumbianische Musiker, die gerade in Deutschland ihr Jazz-Master-Studium absolviert haben. Sie bringen das Kunststück fertig, aus kolumbianischer Folklore eine Musik zu entwickeln, die ihre traditionellen Elemente erhält, zusätzlich aber mit Struktur-Ideen des Jazz oder der improvisierten Musik angereichert ist.

Weiterlesen
Zurück zum Seitenanfang