„TROTZ ALLEM MENSCH SEIN“

Sigi Becker singt und spricht Texte von Erich Mühsam

Fr 14.06. 19:30h

Karten: 12,– / 7,– Euro

Mit Sigi Becker (Gesang, Rezitation, Gitarre)


Erich Mühsam, Dichter, Publizist und anarchistischer Aktivist, würde 2018 seinen 140. Geburtstag gefeiert haben; dazu jährte sich die Münchner Räterepublik zum Hundertsten.
Am 10. Juli 1934, also vor 85 Jahren, wurde er von bayrischen SS-Schergen im KZ Oranienburg bestialisch ermordet.
Gründe genug für Sigi Becker, das Mühsam-Programm von 2008 neu durchgesehen und ergänzt wieder auf die Bühne des TiV zu bringen.
Kerstin Krämer schrieb anläßlich der Premiere in der Saarbrücker Zeitung vom 08.04.2008:
„Becker verflocht kurzweilig und chronologisch biographische Erläuterugen mit dem Vortrag von Gedichten, Kurzprosa und Liedern. […]“
und
„[…] bestechen Mühsams Texte formal durch die beredten Metaphern, in die er seine ironiegetränkte Kritik zu packen wußte, so ist es inhaltlich die beängstigende Aktualität, die verblüfft. […] Becker vermied jegliche Betroffenheitsduselei und überzeugte mit einer heiter-besinnlichen Hommage.“

Mehr Info unter www.sigi-becker.de

Teile diese Veranstaltung in Deinem Netzwerk — Vielen Dank!